INFOS FÜR ÄNDERUNGEN DER VERANSTALTUNGEN

Durch die aktuelle Lage in der Schweiz, sind wir gezwungen bis auf Weiteres in unseren Zeitungen, keine Agendaseite zu produzieren.

Sie haben Ihre Veranstaltung in unserer Agenda eingetragen, müssen diese aber durch die aktuelle Situation verschieben oder sogar absagen? Dann bitten wir Sie dies in Ihrem Benutzerkonto, im Veranstaltungstitel mit VERSCHOBEN oder ABGESAGT zu vermerken.

Bei einer VERSCHIEBUNG bitten wir Sie zusätzlich, den Vermerk mit dem neuen Datum in der Kurzbeschreibung zu hinterlegen.


Da wir aktuell sehr viele Änderungen mit den publizierten Veranstaltungen vornehmen müssen, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir ausschliesslich schriftliche Änderungen über das Benutzerkonto annehmen können.


Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.
Event Unit

Andere Klänge Freitag 11.10.2019 - Kulturlokal Coq d'Or, Olten

Mnevis + Dave Eleanor

Vier Sandkasten-Freunde und ihre Musik

Mnevis: Die Band hat Kultstatus und das obwohl sie jahrelang keine Platte veröffentlicht und kaum Konzerte gespielt hat. Wie gelingt das? Wahrscheinlich dann, wenn vier gute Freunde und grossartige Musiker zusammen in einer Band spielen und jeder weiss, dass das gut sein muss. Im Januar 2019 war es nun soweit. Mit «Episodes» veröffentlichten Mario Hänni, Thomas Fehlmann, Lukas Weber und David Hänni quasi aus dem Nichts ihr Debüt-Album. Und was für eines! Unglaublich reich an Ideen, sorgfältig ausgesuchten Sounds und verspielten Song-Strukturen ist diese Indie-Pop Platte. Gespickt mit Electronica-Versatzstücken, die auf organische Perkussion treffen und knackigen Basslines, die von mystischen Piano-Akkorden unterbrochen werden. Die einzige Konstante ist die Gitarre, welche diesen Songs ein Fundament gibt und den Gesang durch die reissende Strömung trägt. Ein derart unaufgeregtes Debüt-Album hört man nicht alle Tage.
Dave Eleanor: Mit dem Langspiel «Amour Fou» wagt sich Dave Eleanor näher an den Pop als je zuvor. In sorgfältiger Songschreibe kommt er dessen Verführungen auf die Spur – und hat seinen Anfängen im Dunkel britischer, von Dub durchwirkter Elektronik dennoch nicht ganz entsagt. Geblieben ist die Freude am Experiment, ungebrochen auch das innige Verhältnis zu den Basstönen. Eben noch mit Orchester auf der Bühne, präsentiert sich der Rastlose auf seinem neuen Album nun mit einem abgründigen, zwischen Kühlheit und Intimität pendelnden Pop-Noir für die digitale Gegenwart. Die Ode an den Untergang, die Verwerfungen einer irren Liebe, der nächtliche Rausch und ein Chris Isaak-Zitat – «Amour Fou» liebäugelt mit der grossen Geste, ohne sich dabei je gänzlich fassbar zu machen. Doors: 21.00 Uhr

Hinweis zur Veranstaltung

VV: www.eventfrog.ch

Wann

11.10.2019, 21:30 Uhr

Wo

Kulturlokal Coq d'Or, Olten

Veranstaltungsort

Kulturlokal Coq d'Or

Tannwaldstrasse 48

4600 Olten

Homepage

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen